0

Intensiv-Vortrag: Pferde fit füttern Teil II mit Dr. Christina Fritz

Christina Fritz ist promovierte Naturwissenschaftlerin. Sie ist Biologin mit Schwerpunkt Tierphysiologie, unanhängige Fütterungsexpertin, Pferdekinesiologin & -osteopathin und beschäftigt sich intensiv mit alternativen Gesundheitskonzepten und Stoffwechselerkrankungen bei Pferden.

Zivilisationskrankheiten des Pferdes!
In den letzten 20 Jahren haben unsere Pferde Erkrankungen entwickelt, die in den Zeiten davor noch unbekannt oder extrem selten waren.
Jeder Pferdebesitzer kennt heute das eine oder andere Pferd mit Equinem Metabolischen Syndrom(EMS) oder Insulinresistenz/Diabetes. Sommerekzem galt lange als „Isländerkrankheit“- bis es plötzlich auch bei allen anderen Rassen auftrat. War Cushing noch in den 80ziger Jahren
eine sehr seltene Krankheit, bei sehr alten Pferden, wird heute bald jedes 2. Pferd über 20 Jahren mit Cushing diagnostiziert, und die Existenz von KPU wird noch heute von vielen Tierärzten und Therapeuten verleugnet.

Im ersten Teil „Pferde fit füttern“ wurde ja bereits auf die Veränderungen in der Fütterung eingegangen und welche gesundheitlichen Probleme falsche Fütterung beim Pferd auslösen kann. In diesem zweiten Teil, geht es um die am meisten verbreiteten „Zivilisationskrankheiten“ des Pferdes:

• Kryptopyrrolurie (KPU)
• Kotwasser
• (Sommer)-ekzem
• Mauke, Raspe
• Hufrehe
• Cushing (ECS)
• Equines Metabolisches Syndrom (EMS)
• Diabetes / Insulinresistenz

Das Seminar dauert inkl. einer kleinen Pause ca. 4,5 Stunden, anschließend steht Frau Dr. Fritz noch für Fragen zur Verfügung.

Termin: Di, 28. August 2018  –  Beginn: 18:00 Uhr
Kosten: 35,00 € pro Person inkl. Skript (Vorauskasse)
Voraussetzung: Besuch vom Vortrag Teil I

Veranstaltungsort: Hotel am Schlehberg (Heinrich-Rinne-Straße 37, 31061 Alfeld (Leine))

Der Vortragsplatz ist gesichert, sobald die Vortragsgebühr auf dem Konto eingegangen ist. Die Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

 

Getränke und Speisen vor Ort auf Selbstzahlerbasis.
Bitte beachtet, dass vor Ort keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden dürfen!

Anmeldung bitte ausschließlich an fellnasen-alfeld@gmx.de mit Angabe der Personenzahl (Vor- & Nachname) sowie kurzer Info wo und wann der Teil I besucht wurde.
Bitte beachtet, dass die Nachfrage sehr groß ist und wir die Plätze nach Zahlungseingang vergeben.

Der Vortrag richtet sich an alle Pferdehalter, Reiter, Stallbetreiber, Hufschmiede, Tierärzte und Therapeuten, die ihr Wissen über Pferdefütterung erweitern wollen und den Vortrag I kennen!

Wir freuen uns auf Euch!